BrightOwl Loader Loading

Technischer Assistent, Laborant Testentwicklung, Automatenvalidierung - Germany  

Company managed [?] Still accepting applications

Posted on : 22 December 2017

Project Description

Technischer Assistent, Laborant Testentwicklung, Automatenvalidierung

Standort: Lübeck

Weibliche und männliche Bewerber sind gleichermaßen willkommen.

Sie stellen die einwandfreie Funktionsfähigkeit unserer IFT-Testsysteme für die automatisierte Abarbeitung sicher.

Das sind Ihre neuen Aufgaben

  • Eigenverantwortlich definieren, planen und führen Sie die Testreihen durch
  • Am Mikroskop überprüfen Sie die Qualität der Indirekten Immunfluoreszenztests
  • Zur technischen Validierung der entwickelten Analysesysteme bewerten und dokumentieren Sie die Ergebnisse der durchgeführten Versuche
  • Die Pflege und Wartung der Analysegeräte liegen ebenfalls in Ihrer Hand

Das zeichnet Sie aus

  • Ihre naturwissenschaftlich-technische Ausbildung haben Sie erfolgreich abgeschlossen, z. B. als Medizinisch-Technischer Assistent (MTA), Biologisch-Technischer Assistent (BTA), Biologielaborant; alternativ haben Sie eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise haben Sie bereits mit Indirekter Immunfluoreszenz (IIFT) in einem Labor gearbeitet und bringen Kenntnisse in der Automatisierung mit, die Sie auf Ihre tägliche Arbeit übertragen können
  • Sie arbeiten präzise und mit hohem Verantwortungsbewusstsein, um die Qualität und einwandfreie Funktionsfähigkeit unserer Produkte sicherzustellen
  • Gute PC-Kenntnisse, insbesondere in Excel, helfen Ihnen, die Untersuchungsergebnisse zu dokumentieren und auszuwerten

Das erwartet Sie

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag in Vollzeit und flexible Arbeitszeiten
  • Flache Hierarchien und ein kollegiales DU vom Azubi bis zum Vorstand
  • Exzellentes Essen in unserem erstklassigen Betriebsrestaurant und Getränkeflatrate (Kaffee, Tee, Wasserspender)
  • Betriebssportgruppen (Fußball, Volleyball, Zumba) und Teilnahme an Sportevents wie z. B. Drachenbootrennen
  • Firmenband, Freizeitprogramm (Tanzkurs, Bildhauerkurs, Zeichnen, Spieleabende) und viele kulturelle Veranstaltungen (Konzerte, Ausstellungen)
  • Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Regelmäßige innerbetriebliche Fortbildungen

Das ist Ihr Weg zu EUROIMMUN

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe des Stichworts „Homepage“ zu Händen von Frau Denise Duckert an bewerbung-delete-@euroimmun.de.

Bitte geben Sie die Referenznummer „2017035“ an und fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Anschreiben, den Lebenslauf sowie alle Zeugnisse zum Nachweis Ihres bisherigen Werdegangs bei: vom höchsten Schulabschluss über die Ausbildung (Berufsschule, Prüfung, Ausbildungsbetrieb bzw. Praktika) bis hin zu den Arbeitszeugnissen Ihrer bisherigen Arbeitgeber.

Frau Duckert steht Ihnen bei Fragen unter der Telefonnummer 0451 5855-25515 sehr gerne zur Verfügung.