BrightOwl Loader Loading

Risikomanager - Germany  

Company managed [?] Still accepting applications

Posted on : 22 December 2017

Project Description

Risikomanager

Standort: Lübeck

Weibliche und männliche Bewerber sind gleichermaßen willkommen.


Sie betreuen das Risikomanagement unserer Analysegräte über alle Entwicklungsphasen.

Das sind Ihre neuen Aufgaben

  • Sie stellen einen reibungslosen Risikomanagement-Prozess sicher und entwickeln diesen unter Einhaltung gültiger Normen kontinuierlich weiter
  • Um frühzeitig Risiken zu identifizieren, führen Sie umfassende Risikoanalysen durch, bewerten diese und leiten entsprechende Maßnahmen ab
  • Dabei koordinieren Sie die Arbeit eines interdisziplinären Expertenteams und finden gemeinsam pragmatische Lösungen zur Risikominimierung
  • Sie erstellen und pflegen die Risikomanagement-Akte unter Beachtung der DIN EN ISO 14971 und begleiten die FMEA-Erstellung aus Risikomanagementsicht

Das zeichnet Sie aus

  • Ihr Studium der Ingenieurwissenschaften oder Naturwissenschaften (z. B. Medizintechnik, Informatik, Elektrotechnik) haben Sie erfolgreich abgeschlossen, alternativ verfügen Sie über eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben praktische Erfahrung im Risikomanagement von Medizinprodukten
  • Ihre Kenntnisse internationaler Risikomanagement-Normen, z. B. DIN EN ISO 14971, wenden Sie sicher an
  • Es fällt Ihnen leicht, komplexe Zusammenhänge zu erfassen, zu analysieren und strukturieren, um darauf basierend konkrete Handlungsmaßnahmen abzuleiten
  • Mit Ihrer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit und Ihrem sicheren Auftreten überzeugen Sie im Team

Das erwartet Sie

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag in Vollzeit und flexible Arbeitszeiten
  • Flache Hierarchien und ein kollegiales DU vom Azubi bis zum Vorstand
  • Exzellentes Essen in unserem erstklassigen Betriebsrestaurant und Getränkeflatrate (Kaffee, Tee, Wasserspender)
  • Betriebssportgruppen (Fußball, Volleyball, Zumba) und Teilnahme an Sportevents wie z. B. Drachenbootrennen
  • Firmenband, Freizeitprogramm (Tanzkurs, Bildhauerkurs, Zeichnen, Spieleabende) und viele kulturelle Veranstaltungen (Konzerte, Ausstellungen)
  • Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Regelmäßige innerbetriebliche Fortbildungen

Das ist Ihr Weg zu EUROIMMUN

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit dem Stichwort „Homepage“ zu Händen von Frau Denise Duckert an bewerbung-delete-@euroimmun.de.

Bitte geben Sie die Referenznummer „2017039“ an und fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Anschreiben, den Lebenslauf sowie alle Zeugnisse zum Nachweis Ihres bisherigen Werdegangs bei: vom höchsten Schulabschluss über die Bachelor- und Masterurkunde jeweils zusammen mit dem Notenspiegel bis hin zu den Arbeitszeugnissen Ihrer bisherigen Arbeitgeber.

Frau Duckert steht Ihnen auch bei Fragen unter der Telefonnummer 0451 5855-25515 sehr gerne zur Verfügung.