BrightOwl Loader Loading

Medizinische_r Fachangestellte_r - Germany  

Company managed [?] Still accepting applications

Posted on : 22 December 2017

Project Description

Die Strahlentherapie, ein Fachbereich des Ambulanzzentrums des UKE GmbH, ist eine der modernsten Einrichtungen auf universitären Niveau in Deutschland und in Europa. Unser Ziel ist es, den Menschen in einer schwierigen Lebensphase mit der bestmöglichen Behandlung nach höchsten Qualitätsstandards zur Seite zu stehen, Heilungschancen zu verbessern. Überwiegend behandeln wir Menschen mit Krebserkrankungen, aber auch Menschen, die an gutartigen Erkrankungen - wie z.B. degenerativen Gelenkserkrankungen - leiden.

Das Ambulanzzentrum ist mit 36 verschiedenen Fachdisziplinen das größte Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Deutschlands und ein Teil der modernsten Weltstadtklinik Europas.

Bei uns dreht sich alles um die ambulante und interdisziplinäre Patientenversorgung.

Wir bieten Ihnen einen verantwortungsvollen und sicheren Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektive – mitten im Herzen von Hamburg.

Gemeinsam wachsen wir mit Ihnen in Ihren neuen Job – mit Einführungsveranstaltungen, einem individuellen Einarbeitungsplan sowie einem sehr kollegialen Arbeitsklima.

  • Vor- und Nachbereitung der Sprechstunde
  • Patientenbetreuung
  • Aufnahme und Pflege von Patientendaten
  • Schreiben von Arztbriefen nach Phonodiktat
  • sachgerechte Unterstützung bei der Behandlungsdokumentation
  • Koordination der Weiter-/ oder Mitbehandlung an überweisende Arztpraxen und anderen Fachbereichen unseres MVZs
  • Kommunikation mit niedergelassenen Ärzten_innen und verschiedenen Kostenträgern

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten
  • gute EDV-Kenntnisse, vertiefte Erfahrung in einer gängigen Praxissoftware
  • sicheres Schreiben von Arztbriefen nach Phonodiktat
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise, auch bei erhöhtem Patientenaufkommen
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Engagement sowie ein sicherer und gewandter Umgang mit Patienten_innen