BrightOwl Loader Loading

Medizinisch- oder Biologisch-Technische_r Assistent_in - Germany  

Company managed [?] Still accepting applications

Posted on : 22 December 2017

Project Description

In unserer Forschungsgruppe suchen wir Verstärkung für unser Team mit Spaß an der Forschung. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit sehr guten Arbeitsbedingungen, sowie einem breiten Methodenspektrum. Diese Position ist mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit und befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen.

  • wissenschaftliche Assistenz in der Grundlagenforschung zum Thema geschlechtsspezifische Unterschiede des Immunsystems, im speziellen werden hier B-Zellen untersucht
  • selbstständige Etablierung und Durchführung molekularbiologischer, zellbiologischer und immunologischer Experimente nach Vorgaben des Vorgesetzten insbesondere unter Einsatz der Durchflusszytometrie
  • Koautor_in von wissenschaftlichen Fachartikeln
  • eigenständige Literaturrecherche zu Versuchen nach Maßgaben des Vorgesetzten
  • Teilnahme an Diskussionen und Vorstellungen von Forschungsergebnissen in den abteilungsinternen Fachrunden mit den Wissenschaftlern_innen
  • Routinearbeiten in einem Forschungslabor S2 und S3, z.B. Materialbeschaffung, Durchführung von Standardanalysen, Qualitätssicherung, Wartung und Reparatur der Geräte, Überwachung der Lagerung von Labormaterial und biologischen Proben
  • Einarbeitung von Masterstudierende und Doktoranden_innen

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Medizinisch- oder Biologisch-Technischen Assistenten_in
  • gute EDV- und Fachkenntnisse
  • Englischkenntnisse für die Mitarbeit in einem internationalen Team
  • Berufserfahrung insbesondere im Bereich der Mehrfarbendurchflusszytometrie, Zellbiologie, immunologische Methoden
  • Fähigkeit einzelne Projektteile selbstständig zu planen, durchzuführen und auszuwerten
  • Bereitschaft zur verantwortungsvoller Mitarbeit bei der wissenschaftlichen Grundlagenforschung auf den Gebieten der Immunologie und Virologie
  • Team-, Organisationsfähigkeit, Flexibilität, Engagement