BrightOwl Loader Loading

Medical Manager Klinische Strategie und Entwicklung Immunologie im Bereich Klinische Forschung (m/w) - Germany  

Company managed [?] Still accepting applications
6 Facebook  Linkedin

Posted on : 13 May 2017

Project Description

Kennziffer: CRD9005MiS
Biotest ist ein führendes internationales Unternehmen mit richtungweisender Forschung und innovativen Produkten auf dem Gebiet der Therapie.

Mit dem bisher größten Investitionsprogramm Biotest Next Level (BNL) schafft Biotest am Standort Dreieich durch die Verdopplung der Produktionskapazitäten bis 2018 ca. 300 neue Arbeitsplätze. Im Zuge des weiteren Ausbaus suchen wir einen Medical Manager ´Klinische Strategie und Entwicklung Immunologie´ im Bereich Klinische Forschung (m/w)
Ihre Aufgaben
  • Unterstützung bei der klinischen Entwicklungsstrategie sowie bei deren Umsetzung in Form von globalen klinischen Entwicklungsplänen

  • Beobachtung von relevanten Konkurrenzentwicklungen und des therapeutisch-medizinischen Fortschritts

  • Aufbau medizinischer Expertise im entsprechenden Indikationsgebiet

  • Planung des Designs klinischer Prüfungen der Phase I bis IV (Studiensynopse)

  • Mitarbeit an der Erstellung relevanter klinischer Unterlagen für die Zulassung von Entwicklungspräparaten (Studienprotokolle, Studienberichte)

  • Medizinische und wissenschaftliche Betreuung klinischer Studien

  • Erstellung von medizinisch-wissenschaftlichen Präsentationen und Halten von Fachvorträgen im Rahmen interner sowie externer Veranstaltungen

  • Entwicklung, Pflege und Steuerung eines Netzwerkes zu relevanten internationalen, nationalen und regionalen Experten
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium der Medizin, idealerweise mit Promotion

  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise als Medical Manager von internationalen klinischen Studien (Phase I bis IV)

  • Ausgeprägte Fachkenntnisse in den regulatorischen Anforderungen klinischer Studien (AMG, ICH-GCP, EU- und FDA-Regularien)

  • Praxis in der Entwicklung von Präparaten biologischen und/oder biotechnologischen Ursprungs aus dem Bereich Plasmaproteine/Immunglobuline von Vorteil

  • Verhandlungssicheres Englisch im medizinisch-wissenschaftlichen Umfeld in Wort und Schrift

  • Teamplayer mit Erfahrung in der interdisziplinären Zusammenarbeit sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten

  • Reisebereitschaft