BrightOwl Loader Loading

Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen - Germany  

Company managed [?] Still accepting applications

Posted on : 10 August 2017

Project Description

Diese Position kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden. Unsere Sektion für Pneumologie am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, ermöglicht als spezialisierter Bereich, die Versorgung von Patienten/-innen mit cystischer Fibrose, Asthma bronchiale, onkologischen Erkrankungen der Atemwege wie das Bronchialkarzinom, der chronisch obstruktiven pulmonalen Dysfunktion (COPD), interstitielle Lungenerkrankungen und schlafbezogene Atemstörungen sowie pulmonaler Hypertonie (PAH). Ebenso gehört dazu der Einsatz der Nicht-Invasiven-Beatmungstherapie. Den verschiedenen Bedürfnissen unserer Patienten/-innen und ihrer Angehörigen können auch Sie, als zukünftige Pflegekraft, in unserem multiprofessionellen Team gerecht werden. Unser Team besteht aus spezialisierten Ärzten/-innen, Pflegenden, Medizinischen Fachangestellten und Sozialarbeiterinnen.

  • Betreuung von pulmologisch und onkologisch erkrankten Patienten/ innen und ihrer Angehörigen
  • Durchführung und Überwachung von Atemwegstherapiekonzepten in Kooperation mit anderen Berufsgruppen
  • Anleitung der Patienten/-innen zur selbständigen Durchführung von Atemwegstherapien
  • Begleitung und Unterstützung der Patienten/-innen und ihrer Angehörigen bei der psychischen Bewältigung ihres Krankheitsgeschehens
  • Umsetzung von Hygienerichtlinien
  • Einhaltung von Qualitätsstandards
  • Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen, Teamentwicklungsprozessen und Supervision

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
  • wünschenswert: mehrjährige Berufserfahrung mit fundierten Kenntnissen pulmologischer und onkologischer Krankheitsbilder
  • vorteilhaft Kenntnisse zu Nicht-Invasiver- Beatmungstherapie
  • Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Ihnen anvertrauten Patienten/-innen
  • Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Kommunikations-, Teamfähigkeit, Empathie, Kreativität, Verantwortungsbewusstsein
  • Innovativ und aufgeschlossen gegenüber neuen Erkenntnissen in der Pneumologie und neuen Behandlungskonzepten, wirtschaftliches Denken und Handeln